Dieses und Jenes

Während Vicky ihr Nickerchen macht, wollte ich mal wieder über ein paar Dinge aus dem Leben plaudern. Ist doch immer was los bei uns, da möchte ich euch auf jeden Fall dran teilhaben lassen 🙂

Morgen muss ich leider wieder zum Tierarzt. Die Zahnfleischentzüng ist nämlich immer noch nicht ausgeheilt und nun müssen bald einige Backenzähne dran glauben. Nichts half; keine Tabletten, keine Zahnreinigung, keine entzündungshemmende Mittel, nix. Morgen macht die Frau Dr. einen Bluttest, um zu sehen, ob meine Werte für die Narkose gut sind. Dann passierts wohl. Denkt an mich und drückt feste die Daumen, dass alles gutgeht. Denn Narkosen sind für Flachnasen wie mich immer ein Risiko!

Mama hat euch ja schon erzählt, dass wir im nächsten Monat in die neue Wohnung ziehen. Hier wird schon kräftig ausgemistet. Mama bereitet Kisten vor, ändert Adressen, macht Pläne… Ans Umziehen konnte ich mich in den 7,5 Jahren ja schon gewöhnen. Und auch Vicky hat verstanden, dass hier im Leben die Beständigigkeit immer das Unbeständige ist 🙂 Bestimmt gewöhnen wir uns schnell ein. Mama hat da so ein Spray, dass uns helfen soll, uns schnell heimisch zu fühlen. Das hat sie vom Tierarzt in der Schweiz bekommen und es wirkt wirklich. Ich bin dann immer wie auf Drogen, wenn sie damit rumsprüht 🙂

Gestern ist Thilo, ein neues Pflegekätzchen, bei uns eingezogen, aber den stelle ich euch später genauer vor. Eigentlich sollte ja erstmal kein neues Pflegekind kommen, weil meine OP und der Umzug anstehen. Mama und Papa wurden aber um Hilfe gebeten, und da konnte sie nicht nein sagen. Hätte ihnen das Herz gebrochen dem Kleinen nicht zu helfen, sagten sie. Nun sind wir also wieder zu viert, bis Lina am 28. Sep nach Deutschland reist.

So viel dazu und so viel von mir 🙂 🙂

Miau… Eure Emily

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.