Archive | July 2018

Selbstkritik

Hier einmal eines meiner Lieblingsgedichte für euch 🙂

Von Wilhelm Busch

Die Selbstkritik hat viel für sich.
Gesetzt den Fall, ich tadle mich;
So hab’ ich erstens den Gewinn,
Daß ich so hübsch bescheiden bin;
Zum zweiten denken sich die Leut,
Der Mann ist lauter Redlichkeit;
Auch schnapp’ ich drittens diesen Bissen
Vorweg den andern Kritiküssen;
Und viertens hoff’ ich außerdem
Auf Widerspruch, der mir genehm.
So kommt es denn zuletzt heraus,
Daß ich ein ganz famoses Haus.

Steckt dort nicht ganz viel Wahrheit drin?? Und auch ein bisschen “Bazzinga” 🙂

Eure Cindy

Merlin fand seine Familie

Gute Nachrichten von unserem Pflegekind Merlin. Er fand seine Adoptivfamilie und reist schon am 10. August zusammen mit einigen anderen glücklichen Hunden und Katzen nach Deutschland.

Nachdem sein Profil online war, dauerte es weniger als einen Tag, bis sich die Interessenten meldeten. Er ist aber auch ein Süßer. So wie es aussieht, zieht er in einen reinen Frauenhaushalt. Zwei Menschendamen und zwei Kätzinnen warten schon auf ihn. Naja, nur Mädels um sich zu haben, kennt er ja gut. Wenn Papa im Büro ist, ist Merlin hier der einzige Kerl unter lauter Weibern 🙂

Die kleine Lina hatte übrigens noch nicht so viel Glück. Sie sucht weiterhin ihre Für-immer-Familie. Aber das wird schon noch. Irgendwann findet auch sie den Deckel für ihren Topf 🙂

Miau… Eure Emily

Urlaub in der Uckermark

Nach unserer Reise nach Brasov flog ich noch für 3 Tage zur Familie in die Uckermark.

Im Juni blüht im Garten meiner Eltern alles in den wildesten Farben, und wir konnten schon so Einiges ernten, z.B. Kirschen, Erdbeeren Tomaten, Brokkoli, Kohl, Gurken, und mein Highlight: weißer Spargel. Mmmmh, der ist soooo lecker!

Schade, dass mein Koffer immer so schnell voll ist. So konnte ich nicht von allem etwas mitnehmen, aber ich hatte genug dabei, um auch Florian so einiges an echtem Bio-Obst- und Gemüse kosten zu lassen. Die Kirschen und Erdbeeren, die ich mit nach Cluj nahm, naschte er schon am ersten Abend weg 🙂

Nach meiner Geburtstagsreise nach Brasov und dem Tripp in die Uckermark war ich herrlich erholt und entpsannt, und machte mich mit Elan wieder an meine Projekte. Ein weiterer Urlaub ist erstmal nicht geplant, aber vielleicht wird sich Flori noch im August ein paar Tage freinehmen, die wir dann zusammen hier bei uns Zuhause verbringen.

Viele sonnige Grüße aus der Berghütte in den Karpaten!

Eure Cindy

Hier noch einige Bilder aus dem heimischen Garten:

Geburtstagsreise nach Brasov

 

 

 

 

Ich hab euch ja noch gar nicht von meiner Geburtstagsreise im Juni erzählt. Wir waren nämlich für ein paar Tage in Brasov, einer Stadt hier in Siebenbürgen. Dort wurde u.a. Peter Maffay geboren. Manchmal besucht er die Stadt noch und wird dort wie ein König empfangen. Brasov kümmert sich um seine Kinder 🙂

Unser Hotel war in Poiana Brasov, einer Skiregion in der Nähe der Stadt. Wir wollten auch ein wenig Spa machen und wählten daher ein Hotel mit Pool, Sauna und Behandlungen. Die hatten sogar einen Außenwhirlpool. Der Hammer! Und das Frühstück war der Wahnsinn. Es gab Sekt; ich war im Himmel.

Die Tage verbrachten wir mit ein paar Ausflügen. Schloss Peles, Schloss Bran, mit der Gondel hoch auf die Bergspitze, ein altes Fort, Sightseeing in der Stadt Brasov – wir schauten uns so einiges an, und sprangen abends zur Erholung in den Pool.

Herrliche Tage, die wir dort verlebten. Schade, dass man nur einmal im Jahr Geburtstag hat, hahaha 🙂

Eure (immer noch gut erholte) Cindy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Merlin und Lina suchen ein Zuhause

Merlin und Lina suchen nun auch ganz offiziell ihr neues Zuhause:

https://www.nuca-in-deutschland.de/suche-betreutes-wohnen/katzen/

Drückt den beiden kräftig die Daumen, so dass auch diese beiden Kitten schon bald eine Adoptivfamilie finden. Obwohl, der Merlin hat sogar schon Interessenten. Am Dienstag findet die Vorkontrolle statt und dann wissen wir, ob er am 10. August nach Deutschland reisen wird.

Miau… Eure Emily

Vierter Hochzeitstag

Heute feiern wir schon unseren 4. Hochzeitstag 🙂

Wir aßen lecker in einem Restaurant in der Stadt Turda zu Mittag und fuhren dann zurück zur Berghütte, wo wir beim WM-Spiel um Platz 3 eine Flasche “Sprudel” köpften.

Das Leben ist einfach schön! 🙂 🙂

Eure Cindy

Katzenhumor

Heute möchte euch der kleine Merlin mal einen Witz erzählen 🙂

Noch zu DDR-Zeiten: die Lehrerin kommt in die Klasse und erklärt, der Genosse Honecker würde sich nächste Woche die Schule angucken und zu dieser Ehre sollten sich die Schüler ein Gedicht ausdenken. Gesagt, getan. Fritzchen trägt sein Gedicht vor „Unsere Katze hat Junge, 5 an der Zahl, 4 sind Kommunisten, eins ist liberal.“ „Fein“ sagt die Lehrerin „das darfst du nächste Woche vortragen“ Der Genosse Honecker kommt und Fritzchen tritt vor „Unsere Katze hat Junge, 5 an der Zahl, 4 sind nach dem Westen, eins ist nicht normal!“ Die Lehrerin läuft rot an „Fritzchen, das ging doch letzte Woche noch ganz anders!“ „Ja, da hatten die Kätzchen ja noch die Augen zu, jetzt haben sie sie geöffnet!“

Hahaha, ist das nicht cool? Mama ist ja auch ein Ossi 🙂 :-)Miau… Eure Emily

Ob die schmecken? :-)

 

 

 

Bei uns hoch oben in den Karpaten wachsen seit einigen Wochen die Pilze. Wir sind ja keine Kenner, aber ich glaube, die hier lassen wir lieber mal stehen, hahaha 🙂

Eure Cindy